Ansprechpartner

Achtung: betroffene Schulen und Verein, welche von der Schließung des Hallenbades Kinderhaus betroffen sind, wenden sich bitte direkt an ihre Ansprechpartnerin Frau Wöstmann (0251/4925222) von der Stadtverwaltung Münster. Hier bekommen Sie alle notwendigen Informationen.

 

Ansprechpartner für Mitgliederschwimmgruppen:
Sany Bellmann
mail@buergerbad.info

Ansprechpartner für Mieter / Mietgesuche:
Tim Teerling
mail@buergerbad.info 

Aktuelle Seite: Startseite

Bürgerbad

Das Bürgerbad in Handorf ist kein städtisches Bad! Es wird von engagierten Bürgern auf ehrenamtlicher Basis betrieben. Wir bieten Schwimmflächen für Schulen, Vereine und jeden, der Schwimmen möchte. Da wir keine Subventionen oder Querfinanzierungen erhalten, wie das bei öffentlichen Einrichtungen häufig vorkommt, ist unser Finanzierungsrahmen sehr begrenzt. Das bedeutet, dass wir nur das Geld ausgegeben können, das wir durch den Verkauf von Eintrittskarten, Jahresschwimmkarten, Einnahmen durch die Vermietung von Schwimmflächen an Schulen und Vereine einnehmen. Auch diese Einnahmen würden nicht ausreichen, das Bad zu betreiben. Das ist nur möglich, wenn auch die Beiträge der Mitglieder des Fördervereins Bürgerbad Handorf e.V. für den Betrieb des Bades verwendet werden. Deshalb ist es für den Fortbestand des Bürgerbades notwendig, dass möglichst viele Menschen dem Förderverein Bürgerbad Handorf beitreten. Näheres steht unter „Förderverein“ in der Satzung und der Beitragsordnung des Vereins.

Bürgerbad Handorf

         Von Bürgern für Bürger        

Inbetriebnahme des neues Kartenschließsystems 

Im Februar wurde das neue Kartenschließsystem installiert und in Betrieb genommen, hierzu gehörte auch, dass die Schließzylinder in der Außentür und in dem Törchen neben der Drehkreuzanlage ausgetauscht wurden. 

Nun ist sichergestellt, dass 15 Minuten vor dem Beginn der zugewiesenen Nutzungszeit der Gruppenleiter mit seiner Karte die Außentür öffnen kann, diese Tür bleibt dann bis 30 Minuten vor dem Ende der Schwimmzeit auf. Schwimmgruppenmitglieder können nun in ihrer zugewiesenen Zeit, mit ihrer Karte das Drehkreuz passieren. 

Sollte der Zugang durch die Außentür oder durch die Drehkreuzanlage nicht möglich sein, dann hat der Nutzer entweder keine Schwimmberechtigung oder das Schwimmbad wurde kurzfristig aus technischen oder aus anderen Gründen geschlossen. Der Nutzer darf auf keinen Fall über die Absperrung klettern oder sich anderweitig Zugang zum Schwimmbad verschaffen. 

Die Aufzeichnungen des Zutrittssystems zusammen mit der Videoüberwachung machen es möglich, die Person namentlich zu ermitteln, die sich nicht an diese Regeln hält. Verstöße gegen die Hausordnung werden zukünftig mit einem sofortigen Entzug der Nutzungsberechtigung einzelner Mitglieder oder ganzer Schwimmgruppen geahndet.  

Wir wünschen uns für die Zukunft weiterhin zufriedene Nutzer des Bürgerbades, die sich an die Regel halten und uns -den Betreiber- und Förderverein- in unseren Bemühungen unterstützen, unser Bürgerbad Handorf sauber und betriebsbereit zu halten. 

Login



JSN Teki template designed by JoomlaShine.com